Minecraft-Waffen

In Minecraft müssen immer wieder Monster besiegt werden. Das heißt für eure Minecraft-Party: Bastelarbeit!! Aber keine Sorge, mit unseren Bastelanleitungen habt ihr ruckzuck die wichtigsten Minecraft-Monster zum Bekämpfen für eure Party-Meute zusammengebaut.

Die passenden Spielbeschreibungen zu den Monstern findet ihr bei unserer Minecraft-Partyanleitung.

Ihr braucht

Für das Minecraft-Schwert:

  • Holz, z.B. MDF-Platten
  • Vorlage „Minecraft-Schwerter“, gibt’s HIER bei uns zum Download
  • Säge, am einfachsten geht es mit einer Decupiersäge
  • Sprühlack, türkis
  • Schneidegerät
  • selbstklebende Moosgummi-Platten, gibt’s z.B. HIER bei Amazon,
    mit Schneidegerät in 2×2 cm große Quadrate geschnitten

Für die Minecraft-Spitzhacke:

  • Holz, z.B. MDF-Platten
  • Vorlage „Minecraft-Spitzhacke“, gibt’s HIER bei uns zum Download
  • Säge, am einfachsten geht es mit einer Decupiersäge
  • Sprühlack, türkis
  • Schneidegerät
  • selbstklebende Moosgummi-Platten, gibt’s z.B. HIER bei Amazon,
    mit Schneidegerät in 2×2 cm große Quadrate geschnitten

Für den Minecraft-Bogen:

  • Holz, z.B. MDF-Platten
  • Vorlage „Minecraft-Bogen“, gibt’s HIER bei uns zum Download
  • Säge, am einfachsten geht es mit einer Decupiersäge
  • Schneidegerät
  • selbstklebende Moosgummi-Platten, gibt’s z.B. HIER bei Amazon,
    mit Schneidegerät in 2×2 cm große Quadrate geschnitten
  • Gummikordel, Durchmesser 5 mm, gibt’s z.B. HIER bei Amazon

    Für die 3 verschiedenen Pfeil-Arten:

  • Kantholz, 5 mm
  • Selbstklebende Moosgummiplatte in weiß
  • Saugnapf zum Aufstecken
  • Spitzer

So wird’s gemacht:

Minecraft-Schwert

  • Übertragt die Schwert-Vorlage auf das Holz.
  • Sägt die Konturen aus.
  • Besprüht das Schwert von beiden Seiten mit Lack in türkis.
  • Wenn der Lack getrocknet ist, könnt ihr das Schwert bekleben. Schneidet dazu die selbstklebenden Moosgummiplatten am besten mit einem Schneidegerät in 2×2 cm große Quadrate.
  • Jetzt müsst ihr nur noch die Schutzfolie von den Moosgummi-Plättchen abziehen und sie aufkleben.
  • Wir haben die Schwerter von den Kindern auf der Party bekleben lassen und vorher die Konturen der mittleren Quadrate mit Bleistift vorgezeichnet, damit das Positionieren einfacher ist.

Minecraft-Spitzhacke

  • Übertragt die Spitzhacke-Vorlage auf das Holz.
  • Sägt die Konturen aus.
  • Besprüht den oberen Teil der Spitzhacke mit Lack in türkis.
  • Beklebt auf beiden Seiten den Stiel mit schwarzen und braunen Moosgummiplättchen und die Klinge in der Mitte mit hellblauen Plättchen, wie ihr es auf dem Bild seht.

Minecraft-Bogen

  • Übertragt die Bogen-Vorlage auf das Holz und sägt die Konturen aus.
  • Klebt je ein orangenes Moosgummiplättchen an beide Enden auf beiden Seiten.
  • Bohrt ein 5 mm großes Loch in der Mitte des Plättchens.
  • Zieht die Gummikordel hindurch und verknotet sie an beiden Enden.
  • Beklebt den restlichen Bogen vorne und hinten mit schwarzen, braunen, orangenen und grauen Moosgummiplättchen, wie ihr es auf dem Bild seht.

Je nach Verwendungszweck baut ihr verschiedene Pfeile. Für jede Pfeilart sägt ihr ein Kantholz in 40 cm lange Stücke.

Hindernis umschießen:

  • Schneidet aus den weißen, selbstklebenden Moosgummiplatten nach der Vorlage Spitze und Federn und klebt sie von beiden Seiten an das Kantholz.

An Ziel haften:

  • Steckt einen Saugnapf an ein Ende des Kantholzes.

Luftballons zerschießen:

  • Spitzt das eine Ende des Kantholzes mit einem Spitzer an.

Wir haben die Waffen für unsere Minecraft-Party gebastelt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.