Lego-Männchen-Kuchen

Mit ein bisschen Deko könnt Ihr jeden Blechkuchen aufpeppen! Nicht nur für Lego-Fans sind diese Kuchen-Stückchen mit Lego-Männchen ein süßes Highlight!

 

Der Kuchen

Als Grundlage habe ich einen lockeren Schokoladenkuchen mit Buttermilch  verwendet. Das Rezept findet ihr HIER 

Ihr könnt aber auch jeden anderen Blechkuchen nehmen.

Die Dekoration

 

Ihr braucht:

  • Lego-Silikon-Form, gibt’s z.B. HIER bei Amazon
  • Zartbitter- und Weiße Schokoladen-Kuvertüre
  • Raspelschokolade, Schokoladen-Streusel, o.ä.
  • essbares Gras, gibt’s z.B. HIER bei Amazon
  • Schokoladen- oder Zucker-Blümchen
  • Zahnstocher

So wird’s gemacht:

Schmelzt die weiße Kuvertüre im Wasserbad und gießt sie in die Lego-Silikonform. Um Luftblasen zu entfernen, stupft die Form zweimal auf, d.h., hebt sie einige Millimeter vom Tisch ab und lasst sie wieder fallen. So kommen Luftblasen nach oben und ihr könnt sie einfach mit einem Zahnstocher aufstechen, falls sie nicht schon von selbst zerplatzen. 

Stellt die Form in den Kühlschrank. Sobald die Schokolade fest geworden ist, könnt ihr die Männchen einfach aus der Form heraus drücken.

Schmelzt nun die dunkle Kuvertüre. Mit einem Zahnstocher könnt ihr das Gesicht aufmalen. Wenn ihr mögt, schreibt das Alter des Geburtstagskindes auf den Bauch des Lego-Männchens. Dann taucht ihr den Kopf so in die Schokolade, dass alle Stellen bedeckt sind, an denen Haare sein sollen.

Dann taucht ihr den Kopf des Männchens in Raspelschokolade.

Wir haben die Schokolade mit einem Löffel vorher noch ein bisschen zerteilt, damit die Stücke kleiner wurden.

Ihr könnt den Lego-Männchen verschiedene Frisuren verpassen, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Wir haben das linke Männchen wie oben beschrieben in Raspelschokolade getaucht, das mittlere in Schoko-Streusel. Beim rechten Männchen haben wir nur die Schokolade mit einem Zahnstocher in Form gezogen. 

Verziert den Kuchen um die Männchen herum mit essbarem Ostergras. Stecht dazu mit einem Schaschlikstäbchen oder Zahnstocher Löcher in den Kuchen und steckt Esspapier-Gras büschelweise hinein. Dazwischen könnt ihr Schokoladen-oder Zuckerblumen verteilen.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.