Harry Potter-Mitgebsel aus dem „Honigtopf“

Bei unserer Harry Potter-Party durften die Hogwarts-Schüler im „Honigtopf“, dem magischen Süßigkeitenladen, einkaufen und sich so ihre Mitgebsel-Tüten selbst zusammenstellen.

Dafür braucht ihr verschiedene Gefäße und Bonbonieren und die passenden Etiketten, die ihr HIER bei uns herunterladen könnt. Druckt sie am besten auf bedruckbarer Klebefolie aus, die ihr z.B. HIER bei Amazon bekommt.

Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung

Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung dürfen natürlich nicht fehlen. Die Bohnen schmecken nach den unterschiedlichsten Dingen und es ist eine echte Mutprobe, eine davon blind zu probieren. Ihr bekommt sie z.B.  HIER bei Amazon. Wenn ihr es ganz original haben wollt, dann ladet euch wie wir die Vorlagen für die Boxen aus dem Internet herunter.

Schoko-Frösche

Wenn ihr die Schoko-Frösche mit dieser Form gießt, sehen sie toll aus und haben die richtige Größe für die Harry-Potter-Boxen, deren Vorlage ihr aus dem Internet herunterladen könnt. Die Form bekommt ihr z.B. HIER bei Amazon. Auch die Vorlagen für die Sammelkarten findet ihr einfach im Internet.

Druhbels bester Blaskaugummi

Im Honigtopf bei Harry Potter gibt es Druhbels besten Blaskaugummi. Wir haben dafür XXL-Riesen-Kaugummi-Lutscher von Chupa Chups genommen – gibt’s z.B. HIER bei Amazon.

Anakondas und Eulen

Um den Laden noch ein bisschen zu füllen, haben wir Gummibärchen in Form von Anakondas und Eulen angeboten.

Zischende Whisbies

Als zischende Whisbies, einer weiteren magischen Leckerei aus dem Honigtopf, haben wir Brause-Ufos verwendet, die ihr in vielen Süßigkeitenläden, aber auch HIER bei Amazon bekommt.

Süße Spinnen

Da wir unsere Party im November gefeiert haben, gab es in den Läden passende Süßigkeiten für Halloween, die auch prima zum Thema „Harry Potter“ passten, wie z.B. Schoko-Spinnen.

2 Comments

  1. Beatrice
    30. August 2018
    Reply

    Super Idee… welche Vorlage habt ihr für die Bohnen benutzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.