Detektiv-Aufgabe: Fußabdrücke untersuchen

Bei einer Detektiv-Party wollen die Kleinen Fälle lösen wie die Großen. Dazu gehört auch, Fußabdrücke zu untersuchen. Wie es geht, zeigen wir hier!

Ihr braucht:

  • Begrenzungsstreifen aus Tonpapier oder Pappe
  • Gips
  • Wasser
  • Messbecher – dafür kann man einfach Pappbecher verwenden
  • Handbesen

Vorbereitung

Drückt einen Schuh mit guter Profilsohle in einen weichen Untergrund, z.B. Sand.

So wird’s gemacht:

  1. Rahmen aus Pappe basteln
  2. Rahmen um Fußabdruck legen
  3. Gips anrühren: 2 Teile Gips auf 1 Teil Wasser
  4. Rahmen mit Gips ausgießen
  5. mindestens 30 min warten
  6. Sand, der an dem Abdruck klebt, vorsichtig mit einer weichen Bürste entfernen
  7. Gipsabdruck mit Schuhsohlen vergleichen
  • 1. Gips anrühren
  • 2. Fußabdruck ausgießen
  • 3. Nach dem Trocknen abbürsten
  • 2. Fertiger Abdruck
  • 3. Mit Schuhen der Verdächtigen vergleichen
  • 4. Passender Schuh zum Fußabdruck

Wir haben diese Detektiv-Aufgabe bei unserer Detektiv-Party eingesetzt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.