Verkleidung Lord Garmadon

Keine Helden ohne Bösewichte! Für unsere Ninjago-Party brauchten wir Lord Garmadon als Gegner für die kampfbereiten Ninjas! Hier zeigen wir euch unsere DIY-Verkleidung!

Ihr braucht:

  • Vorlage für einen Ninja-Helm, gibt’s HIER zum Download
  • schwarzes Tonzeichenpapier
  • schwarzer, aufblasbarer Anzug, gibt’s z.B. HIER bei Pearl
  • Gesicht von Garmadon, aus dem Internet heruntergeladen
  • schwarze Mülltüten
  • schwarze Plastikhandschuhe
  • Füllmaterial
  • schwarzes Klebeband
  • Nylonschnur
  • 4 Schwerter, Bastelanleitung gibt’s HIER bei uns

So wird’s gemacht:

Druckt die Vorlage aus und schneidet sie aus. Übertragt die Teile auf schwarzes Tonzeichenpapier.

Schneidet alle Teile aus.

Klebt Helm und Krempe zusammen.

Klebt Krempe und Schirm an den Helm.

Da Lord Garmadon verschiedene Helme trägt, einmal mit Knochen, einmal hornartig, könnt ihr euch die Dekoration des Helmes aussuchen. 

Wir haben uns für das Teil entschieden, das bei der Helmvorlage dabei war, auch wenn es nicht ganz authentisch ist. 

Da Lord Garmadon vier Arme besitzt, müsst ihr den schwarzen aufblasbaren Anzug um zwei Arme erweitern. Schneidet dazu schwarze Mülltüten zurecht, stopft sie mit Füllmaterial, z.B. Watte oder Schaumstoffflocken, aus und verklebt sie an den Seiten mit schwarzem Klebeband. Klebt vorne ebenfalls ausgestopfte oder aufgeblasene schwarze Plastikhandschuhe an die Arme und befestigt Schwerter daran. Zum Schluss verbindet ihr die Schwerter mit einer Nylonschnur an zwei weiteren Schwertern. Wenn ihr nun das Kostüm anzieht und die Schwerter in die Hand nehmt, bewegen sich die unteren Schwerter/Arme synchron zu den oberen.

Wir haben diese Verkleidung im Rahmen unserer Ninja-Party verwendet.

2 Kommentare

  1. Anonymous
    10. Oktober 2020
    Antworten

    Hallo,
    was für eine tolle Idee und danke für den Link zum Helm. Eine Frage hätte ich da allerdings noch: Hast du den Ausdruck vom Helm vergrößert?
    Junior möchte zu Halloween als Garmadon rum rennen, gut dass nächstes Jahr auch noch ein Ninja Geburtstag ansteht, da kann man ihn gleich wieder verwerten 🙂

    Vielen Dank schon mal
    Jessica Rosner

    • Caro
      11. Oktober 2020
      Antworten

      Hallo Jessica,
      danke für Deinen netten Kommentar! Wir haben den Helm unverändert auf DinA4 ausgedruckt und er hat für einen Erwachsenen gut gepasst. Für Deinen Junior wäre es eventuell besser, die Vorlage etwas zu verkleinern. Oder er zieht einfach eine Mütze drunter, das ist für Halloween vielleicht auch nicht schlecht 😀 .
      Liebe Grüße,
      Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.