Dart-Pfeile einfach selbst bauen

Mit Dart-Pfeilen oder Spickern auf Luftballons zu werfen, lieben alle Kinder. Hier zeigen wir Euch, wie ihr einfach kindergeeignete Darts selbst bauen könnt.

Ihr braucht:

  • Klebesticks für Heißklebepistolen, gibt’s z.B. HIER bei Amazon
  • Bastelmesser
  • Spitzer für große Stifte
  • Zahnstocher
  • Plastikdeckel (z.B. von einem Eisgefäß)
  • Spitzbohrer

 

 

So wird’s gemacht:

Halbiert einen Klebestick mit dem Bastelmesser.

Das eine Ende schneidet Ihr mit dem Bastelmesser kreuzförmig ein.

Spitzt das andere Ende mit einem Spitzer für große Stifte an oder schnitzt es mit dem Bastelmesser zurecht.

Für den Flight eine Vorlage aus Karton aufzeichnen und ausschneiden.

Übertragt die Vorlage auf den Plastikdeckel und schneidet sie zweimal aus.

Schneidet den einen Teil des Flights unten bis zur Mitte ein und den anderen Teil oben. Anschließend steckt Ihr beide Teile zusammen.

Steckt Euren Flight in den Kreuzschlitz des Klebesticks.

Bohrt mit Spitzbohrer ein Loch in das spitze Ende, etwa einen halben Zentimeter tief.

Schneidet etwa ein Drittel des Zahnstochers ab und steckt es in das eben gebohrte Loch.

Fertig ist Euer selbstgebauter Dartpfeil!

Wir haben die Pfeile für das Spiel “Monster besiegen” bei unserer Herkules-Party verwendet.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.