Augen rauben

Ein kooperatives Spiel für Halloween mit Ekel-Faktor.

Ihr braucht:

  • Totenkopf in Din A3 ausgedruckt
  • Karton
  • 2 Plastikbecher
  • So viele Glibber-Augen wie Gäste

 

Vorbereitung des Totenkopfes

  1. Totenkopf-Vorlage in DinA3 ausdrucken, ausschneiden und auf Karton kleben
  2. Umrisse ausschneiden
  3. Augenhöhlen ausschneiden
  4. Plastikbecher quer halbieren und die Becherböden mit Klebeband hinter die Augenhöhlen kleben
  5. In diese Halterungen die Glibber-Augen einsetzen.

So wird’s gespielt:

Die Augen müssen als Zutat für einen Zaubertrank besorgt werden. Dazu muss jedes Kind nacheinander ein Auge entnehmen und quer durch das Zimmer zum Ausgang transportieren. Die Schwierigkeit ist, dass das Kind, das das Auge gerade in den Händen hält, nicht laufen darf. Die Kinder müssen also eine Kette bilden, das Auge weitergeben und dann müssen die Kinder, die das Auge gerade nicht halten, nach vorne laufen, sodass das Auge wieder weitergegeben werden kann.

Dieser Vorgang wird wiederholt, bis alle Kinder einer Gruppe ein Auge “gerettet” haben.

Wir haben dieses Spiel im Rahmen unserer Halloween-Party eingesetzt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.