Wildschwein-Plätzchen

Süß, lecker und perfekt für eure Asterix und Obelix-Party! Hier findet ihr das Rezept für Wildschwein-Plätzchen, an denen kein Gallier vorbeigehen kann!

Ihr braucht:

Für den Teig:

  • 400 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 200 g Butter
  • 2 EL Kakaopulver

Für die Deko:

  • Schweinchen-Ausstecher, gibt’s z.B. HIER
  • Gabel
  • Zahnstocher
  • weiße Zuckerschrift

 

So wird’s gemacht:

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten
  2. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  3. Teig kurz durchkneten und etwa 1/2 cm dick ausrollen
  4. Mit Schweinchen-Ausstecher ausstechen
  5. Mit einem Zahnstocher ein Loch als Auge pieksen
  6. Mit einer Gabel Löcher als Borsten in den Bauch des Schweinchens stechen
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unter-Hitze ca. 10 Minuten backen

Die Dekoration

 

Mit weißer Zuckerschrift nur noch die Stoßzähne aufmalen – FERTIG!

Steffi hat diese Plätzchen für ihre Asterix und Obelix-Party gebacken.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.