Süße Palmen aus Klorollen

3 in 1: Die etwas andere Mitgebsel-Tüte – Palmen aus Klorollen gebastelt und mit Süßigkeiten gefüllt! Auch als Deko für die Dschungel- oder Dino-Party bestens geeignet. Und mit Namen versehen dienen die Palmen auch noch als Tischkarten!

Hier zeigen wir euch wie’s geht!

Ihr braucht

  • Klorolle
  • braunes Tonzeichenpapier
  • Krepppapier in zwei Grüntönen
  • Schere
  • doppelseitiges Klebeband, gibt’s z.B. HIER bei Amazon
  • Klebestift

So wird’s gemacht:

Umklebt die Klorolle mit braunem Tonzeichenpapier und zwar so, dass an einer Seite das Papier ca. 2 cm übersteht. Beklebt dann das überstehende Stück rundherum mit einem Streifen Klebeband.

Jetzt knickt ihr das überstehende Stück samt Klebeband nach innen in die Klorolle hinein. Das wird etwas wellig, macht aber nichts!

Für die Blätter schneidet ihr das Krepppapier so zu, wie ihr es auf dem Bild hier seht. Anschließend rollt ihr es von der Seite her eng über ein Schaschlikspießchen, einen dünnen Bleistift, oder Ähnliches, damit sich die Ränder nach innen wölben. Danach schneidet ihr die Blattränder ein.

Wir haben für die untere Blattreihe 5 Blätter aus dunkelgrünem Kreppapier gebastelt und für die obere Reihe 5 Blätter aus etwas hellerem Grün.

Zieht nun die Schutzfolie des doppelseitigen Klebebands ab und befestigt 5 Blätter rundherum daran. Achtet darauf, dass die Wölbung der Blätter nach unten zeigt.

Die zweite Blattreihe klebt ihr nun mit Klebestift fest.

Für das befüllbare Innenleben haben wir einen Streifen Kreppapier zurechtgeschnitten und an den Seiten mit dünnem doppelseitigen Klebeband zusammengeklebt. Ihr könnt aber auch Tesafilm verwenden. Die so entstandene Tüte befüllt ihr nun nach Belieben mit Süßigkeiten und kleinen Mitgebseln, wie Radiergummis. Jetzt müsst ihr sie nur noch vorsichtig von unten in den Palmenstamm schieben – FERTIG!

Wenn ihr wie wir die Namen der Gäste auf den Palmen-Stamm schreibt, habt ihr gleich originelle Tischkarten und jeder darf nach der Party seine eigene Palme mit nach Hause nehmen und sich von ihrem süßen Inneren überraschen lassen.

Wir haben die Palmen für unsere Dschungel-Party gebastelt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.