Stäbchen-Parcour

Ein lustiges Party-Spiel, das Geschicklichkeit erfordert und Drinnen oder Draußen stattfinden kann! Kann nacheinander oder als Staffellauf gespielt werden!

Ihr braucht:

  • Stäbchen präpariert als Zange, Anleitung gibt’s HIER
  • Gummi-Schlangen oder andere Dinge, die transportiert werden sollen
  • Schüssel mit Reis (optional)

Vorbereitung

  1. Gebt die Schlangen in die Schüssel mit Reis bzw. eure zu transportierenden Dinge in ein geeignetes Behältnis, aus dem sie die Kinder gut mit den Stäbchen herausnehmen können
  2. Überlegt euch eine Strecke oder einen Hindernis-Parcour, den die Kinder zurücklegen müssen, während sie Dinge transportieren. Da wir dieses Spiel im Rahmen einer Schnitzeljagd eingesetzt haben, haben wir die Gegebenheiten genutzt und die Kinder über Baumstämme balancieren lassen.

So wird’s gespielt:

In unserer Version des Spieles gibt es Schlangen, die natürlich hochgiftig sind und nicht mit der Hand angefasst werden dürfen. Mit Stäbchen müssen die Kinder je eine Schlange aus der Reisschüssel greifen, mit ihr von Baumstamm zu Baumstamm balancieren und sie am Ende in einer Schale ablegen. 

Das Spiel kann mit verschiedenen Zielen gespielt werden, z.B.:

  1. Im Rahmen einer Schnitzeljagd: Wenn alle Schlangen abtransportiert sind, darf die Reisschüssel durchsucht werden. In ihr befindet sich der nächste Hinweis.

  2. Im Rahmen eines Parcours: Der Stäbchen-Transport könnte eine Aufgabe in einem Geschicklichkeits-Parcour sein.

  3. Es wird als Staffellauf gespielt, d.h. immer zwei Kinder laufen gegeneinander und dürfen ihre Stäbchen an das nächste Kind ihrer Gruppe übergeben, sobald sie die Strecke gelaufen sind. Die Gruppe, die als erste alle zu transportierenden Dinge auf die andere Seite gebracht hat, gewinnt.

Wir haben dieses Spiel im Rahmen unserer Ninja-Party eingesetzt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.