Nunchucks selber bauen

Wollt Ihr für Eure Ninja-Party kindertaugliche Waffen bauen? Hier zeigen wir euch, wie ihr aus günstigen Materialien aus dem Baumarkt ganz einfach tolle Nunchucks mit Kindersicherung bauen könnt!

Ihr braucht

  • Rohrisolierung
  • geriffelten Schlauch
  • Plastkkette
  • Teppichmesser
  • Seitenschneider oder Gartenschere

So wird’s gemacht:

Für die Griffe schneidet ihr von der Rohrisolierung zwei 20 cm lange Stücke ab.

Von dem Schlauch braucht ihr zwei 10 cm lange Stücke. Schneidet sie aber nicht ab, sondern markiert euch nur die Stelle. Es ist einfacher, ein größeres Stück in die Rohrisolierung zu schieben.

Schiebt nun den Schlauch in die Rohrisolierung. Am besten dreht ihr ihn mit Kraft hinein.

Nach 10 cm schneidet ihr den Schlauch direkt am Ansatz ab.

Die Schnittstelle könnt ihr mit schwarzem Folienstift versäubern.

Von der Kette ca. 11 Glieder abtrennen.

Nun braucht ihr die Enden der Kette nur noch in den Schlauch stecken und zwar nur das jeweils letzte Kettenglied. Das ist wichtig, da die Kette so bei normalem Gebrauch hält, aber herausrutscht, wenn mit den Nunchucks zugeschlagen wird. Damit könnt ihr das Verletzungsrisiko minimieren.

Fertig sind eure Nunchucks. Jetzt könnt ihr sie noch individuell gestalten, z.B. mit Washi Tape.

Wir haben die Nunchucks für unsere Ninja-Party gebastelt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.