Nordlichter basteln

Schimmernde Nordlichter selber basteln und dann als Mitgebsel mit nach Hause nehmen – diese Bastelaktion ist perfekt für jede Eiskönigin-Party!

Ihr braucht

  • Alte Schraubgläser z.B. von Pizzasoße oder Babynahrung
  • Sprühglitzer, gibt’s z.B. HIER
  • Elektronische Teelichter, gibt’s z.B. HIER
  • Klebe-Glitzer-Teilchen, mit denen man die Gläser bekleben kann, gibt’s z.B. HIER
  • glitzernde Mosaiksticker, gibt’s z.B. HIER

Vorbereitung der Gläser

Sprüht den Sprühglitzer einige Tage vor der Party in die Gläser, damit er gut trocknen kann.

So wird’s gemacht:

Jedes Kind bekommt ein vorbereitetes Glas und darf es mit Glitzer-Teilchen und Mosaik-Stickern verzieren. Zum Schluss werden die Teelichter angeschaltet und auf den Deckel des Glases gestellt. Das Glas wird wie eine Kuppel darüber gestülpt und festgeschraubt. Fertig sind die zauberhaften Nordlichter!

Die Nordlichter wurden bei Dani’s Eiskönigin-Party gebastelt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.