Magisches Leuchten im Zauberkunst-Unterricht

Zaubertricks sind am besten, wenn kein Trick dahinter steckt. Hier zeigen wir euch, wie ihr ein natürliches Phänomen für magische Momente nutzen könnt!

Dass die Rosskastanie Aesculin enthält, einen Stoff, der unter UV-Licht blau fluoresziert, habe ich im Blog „Schaeresteipapier“ von Natalie Kramer entdeckt. Diese Eigenschaft haben wir uns zunutze gemacht und für einen Zaubertrick verwendet, der die Hogwarts-Schüler bei unserer Harry-Potter-Party in Staunen versetzte!

Ihr braucht

  • Zweig von einer Rosskastanie
  • warmes Wasser (wärmste Einstellung aus der Wasserleitung)
  • UV-Taschenlampen
  • Karton
  • transparente Plastik-Becher

So wird’s gemacht:

Vorbereitung:

Ihr braucht 2 Kartons, die ihr ineinander schieben könnt. Schneidet in den größeren Karton Löcher in der Größe der Becherböden. In den kleineren Karton schneidet ihr Löcher in der Größe der UV-Taschenlampen. Wenn ihr die Kartons ineinander schiebt, müssen die Löcher übereinander liegen. Klebt nun die UV-Lampen am kleineren Karton innen fest.

Durchführung:

Schaltet die Taschenlampen an und zieht den kleineren Karton ein Stück heraus, sodass die Löcher der beiden Kartons nicht übereinander liegen und das UV-Licht nicht nach außen strahlt. Stellt die Plastikbecher in die Löcher des oberen Kartons.

Erzählt den Kindern, dass sie mit dem richtigen Zauberspruch Magie sichtbar machen können. Als Anschauungsobjekt habt ihr ein Stück der peitschenden Weide (aus Harry Potter 2), einem magischen Gewächs mitgebracht. Die Schüler werden in Kleingruppen eingeteilt und jede Gruppe bekommt ein Ast-Stück. Nun dürfen sie vorsichtig das warme Wasser in die Becher gießen. Lasst sie den Ast ins Wasser legen und den Zauberspruch „Lumos magica“  rufen, während ihr das Licht ausmacht und den inneren Karton so in den äußeren schiebt, dass die Löcher wieder übereinander liegen und das UV-Licht die Becher beleuchtet.

Jetzt können die Kinder beobachten, wie die Magie in leuchtenden Schlieren aus dem Ast strömt…

Wir haben diesen Zaubertrick bei unserer Harry Potter-Party vorgeführt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.