Kreppgirlanden

Ihr braucht schnell und einfach dekorative Girlanden für Eure nächste Party? Mit dieser Anleitung habt ihr nach 2 Minuten wunderschöne Girlanden aus Krepp, die eurem Zimmer sofort die richtige Party-Atmosphäre verleihen. 

Ihr braucht:

  • Krepp-Papier
  • Schere

So wird’s gemacht:

Kreppgirlanden sind schnell und einfach zu machen.

Je nachdem, wie breit ihr die Girlande haben wollt, schneidet ihr von dem Krepp-Papier ein 10-15 cm langes Stück ab. Dabei braucht ihr es nicht abzurollen, sondern verwendet es so, wie es aus der Packung kommt. 

Dann schneidet ihr das Krepp-Papier von beiden Seiten ein, immer mit etwa 1/2 cm Abstand.

Jetzt nur noch Ausrollen…

… und in sich gedreht aufhängen. Fertig!

TIPP:

An den Girlanden könnt ihr passend zum Motto selbstgebastelte Deko aufhängen, z.B. Fische, Quallen, Piraten-Schiffe, Schneesterne, etc.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.