Glas aus Zucker

Perfekt für Kuchen und andere Deko-Ideen – Glas aus Zucker ist leicht herzustellen und ein faszinierendes Deko-Element. Hier zeigen wir euch, wie’s gemacht wird!

Ihr braucht:

  • 250 g Zucker
  • 300 ml Wasser

So wird’s gemacht:

  • Gebt Wasser und Zucker in einen Topf, erhitzt das Ganze und löst unter ständigem Rühren den Zucker im Wasser auf.

  • Sobald der Zucker sich gelöst hat, braucht ihr nicht mehr zu rühren. Lasst die Mischung für etwa 15-20 Minuten brodelnd kochen.
  • Um zu testen, ob eure Glas-Mischung die richtige Temperatur hat, nehmt ihr mit einem kleinen Löffel etwas der Zucker-Lösung ab und taucht den Löffel in ein Schüsselchen mit kaltem Wasser. Wenn die Masse am Löffel fest wird, ist sie fertig, wenn sie klebrig bleibt und Fäden zieht, müsst ihr noch weiter kochen lassen.

  • Die fertige Masse kippt ihr auf ein Blech mit Backpapier und verstreicht sie zügig und großflächig.

  • Nach wenigen Minuten wird alles fest und euer Glas ist fertig. Nun könnt ihr es nach Bedarf in beliebig große Stücke brechen.

TIPP :

Wir haben das Glas in kleine Stücke gebrochen und an Halloween als Glassplitter in Fruchtgummi-Augen gesteckt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.