Ganache-Rezept

Sucht ihr einen Überzug für euren Kuchen als Alternative zu Fondant? Probiert es doch mal mit einer leckeren Ganache aus weißer oder brauner Schokolade – leicht zu verarbeiten und sooo köstlich! Ihr könnt Ganache auch zum Füllen von Kuchen oder als Unterlage für Fondant verwenden.

Ihr braucht:

  • 200 g H-Sahne
  • 600 g weiße Kuvertüre ODER
    500 g Vollmilch-Kuvertüre ODER
    400 g Zartbitter-Kuvertüre

So wird’s gemacht:

  1. Hackt die Schokolade in kleine Stücke und gebt sie in eine Schüssel
  2. Lasst die Sahne kurz aufkochen
  3. Gießt die heiße Sahne über die Schokoladen-Stückchen und lasst das Ganze ein paar Minuten stehen, damit die Schokolade weich wird
  4. Rührt nun mit einem Schneebesen langsam um, bis eine cremige Masse entsteht. 
  5. Stellt die Mischung für ein paar Stunden (oder einfach über Nacht) an einen kühlen Ort – nicht in den Kühlschrank, da die Masse sonst zu fest wird
  6. Vor dem Weiterverarbeiten nochmal kurz durchrühren
  7. Falls die Ganache zu fest geworden ist, für ein paar Sekunden in der Mikrowelle erwärmen

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.