Dschungel-Buffet

Das Auge und die Phantasie essen mit – bei unserem lustigen Dschungel-Buffet ist für jeden Geschmack etwas geboten – egal, ob man als Tiger, Affe oder Schlange verkleidet ist!

Die Dekoration der verschiedenen Buffet-Bestandteile hat diesmal meine Tochter übernommen und viel gebastelt.

Leoparden-Muffins
Leoparden-Muffins

Leoparden-Muffins


Die Grundlage für die Leoparden-Muffins ist unser Stracciatella-Joghurt-Muffin-Rezept. Zur Dekoration haben wir nach dem Backen Leoparden-Banderolen um die Muffins gelegt – gibt’s HIER beim Party-Müller.

Palmen-Muffins


Die Palmen-Muffins sind ebenfalls nach dem Joghurt-Stracciatella-Muffin-Rezept gebacken. Wir haben sie mit Schokolade bestrichen und mit Palmen-Pickern dekoriert.

Palmen-Picker gibt’s HIER beim Party-Müller

Palmen-Muffins
Palmen-Muffins
Weiße Mäuse
Weiße Mäuse

Weiße Mäuse für die Schlangen


Darüber freuen sich nicht nur Schlagen: Wunderbar weiche, zuckersüße, weiße Mäuse!

Die Schlange hat mein Töchterlein aus Foam-Clay gebastelt.

Fleisch für die Tiger


Als Fleisch-Mahlzeit für die hungrigen Tiger gibt’s Mini-Wiener.

Der Tiger besteht aus Papier und besitzt einen Körper und Beine aus gefalteten Hexentreppen.

Mini-Wiener
Mini-Wiener
Fische
Fische

Fische für die Krokodile


Dafür bieten sich natürlich die Fischlis von funny-frisch an! Außerdem sind sie eine salzige Alternative zu den süßen Snacks.

Das Krokodil ist mit Hilfe eines 3D-Stiftes entstanden. 

Blätter für das Nashorn


Als nahrhaften Blätterhaufen haben wir die Butterblätter von Bahlsen verwendet. Rundherum wurden die Blätter aus den Lachgummis von Nimm2 drapiert.

Das Nashorn ist aus Origami-Papier gefaltet.

Blätter
Blätter
Obst
Obst

Obst für die Affen


Als Obstsalat dienten uns die Lachgummis von Nimm2 (ohne Blätter) mit einem Rand aus Gelee-Bananen.

Der Affe besteht aus Pfeifenstopfern.

Erdnüsse für die Elefanten


Auf dem Erdnusshaufen sitzt ein dicker Elefant, den meine Tochter mit Hilfe eines 3D-Stiftes kreiert hat.

Erdnüsse
Erdnüsse

Wir haben dieses Buffet im Rahmen unserer Dschungel-Party  serviert.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.