Detektiv-Aufgabe: Geheimschriften und Verschlüsselungen

Bei einer Detektiv-Party wollen die Kleinen Fälle lösen wie die Großen. Dazu gehört auch, Geheimschriften zu entschlüsseln. Hier zeigen wir euch verschiedene Geheimschriften und Verschlüsselungen, mit denen ihr eure Nachrichten geheim halten könnt.

Geheimschriften

Geheimschrift mit Geheimstiften

Ihr braucht:

 

So wird’s gemacht:

  • Schreibt mit den Geheimstiften eine verschlüsselte Nachricht auf das Papier. Die Stifte schreiben durchsichtig.
  • Mit der UV-Lampe könnt ihr die Nachricht sichtbar machen.

Geheimschrift mit Zitronensaft

Ihr braucht:

  • Zitrone
  • Feder oder Füller
  • Papier
  • Toaster

 

So wird’s gemacht:

  • Presst die Zitrone aus
  • Taucht eine Feder oder einen Füller in den Zitronensaft und schreibt damit eure Nachricht
  • Nach dem Trocknen ist die Schrift unsichtbar
  • Um die Nachricht lesbar zu machen, legt das Papier auf einen Toaster. Durch die Hitze färbt sich der Zitronensaft braun.

Geheimschrift mit Wasser

Ihr braucht:

  • Wasser
  • 2 Blatt Papier
  • Kugelschreiber

 

So wird’s gemacht:

  • Taucht das eine Blatt Papier ins Wasser
  • Legt das trockene Papier auf das nasse und schreibt mit dem Kugelschreiber eure Nachricht – drückt dabei fest auf. Die Fasern des nassen Papiers werden dadurch zusammengedrückt. Nach dem Trocknen ist nichts zu erkennen.
  • Wenn ihr das Papier wieder ins Wasser legt, erscheinen die Buchstaben, die zuvor eingedrückt wurden, dunkler als das restliche Papier und die Nachricht wird lesbar.

Verschlüsselungen

1. Jedes Wort einzeln rückwärts schreiben

Das hier ist eine geheime Nachricht

wird zu

Sad reih tsi enie emieheg thcirhcaN

2. Die Lücken zwischen den Wörtern versetzen

Das hier ist eine geheime Nachricht

wird zu

Da shi eri stein egehe im enac hric ht

3. Nach jedem Buchstaben ein a einfügen

Das hier ist eine geheime Nachricht

wird zu

Daaasa haiaeara iasat eaianaea gaeahaeaiamaea Naaacaharaiacahata

Wir haben die Geheimschrift mit Geheimstiften und die Verschlüsselungen bei unserer Detektiv-Party eingesetzt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.