Blätter hämmern

Basteln mit Naturmaterialien macht Kindern besonderen Spaß. Mit Blättern und Hammer lassen sich mit nur wenigen Schlägen tolle Kunstwerke erschaffen.

Ihr braucht

  • Verschiedene Blätter
  • Hammer
  • Papier

So wird’s gemacht:

Sucht Euch ein schönes Blatt aus und legt es auf ein Papier.

Bedeckt es mit einem Küchenpapier und klopft vorsichtig mit einem Hammer darauf.

Wenn der Pflanzensaft auf dem Küchenpapier sichtbar wird, seid ihr fertig und könnt das Küchenpapier abnehmen.

So sieht das fertige Ergebnis im Falle eines Erdbeeren-Strauch-Blattes aus. Unterschiedliche Blätter ergeben unterschiedliche Ergebnisse – von flächig über fleckig bis hin zu einer detailgetreuen Abbildung mit Aderstruktur.

Seht selbst:

Johannisbeer-Strauch
Johannisbeer-Strauch
Gras
Gras

Mit den gehämmerten Blättern könnt ihr verschiedenste Dinge weiterbasteln. Kleinere Kinder können mit Naturfarben Bilder malen. Unsere Kinder haben Beeren zerdrückt und mt dem Beerensaft gemalt und aus Erde und Wasser braune Farbe hergestellt.

Mit größeren Kindern könnt ihr z.B. Glückwunsch-Karten oder Briefpapier gestalten.

Wir haben die Blätter-Glückwunsch-Karten bei unserer Künstler-Party gebastelt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.