Astronauten-Kostüm DIY

Astronauten-Kostüm selber machen? Kein Problem! Mit einem Maleranzug, silbernem Klebeband und etwas Pappmache gelingt es euch ganz leicht!

Ihr braucht

  • Luftballon
  • Zeitungen
  • Kleister
  • Wasser
  • Pinsel
  • weiße Farbe
  • Teppichmesser
  • Schlauch
  • evtl. Schaumstoff
  • Maleranzug 
  • silbernes Duct-Tape
  • Schere
  • Bedruckbare Aufkleberfolie
  • Gummiband

So wird’s gemacht:

Der Helm

Zuerst pustet ihr den Luftballon auf. Mischt euch Tapetenkleister an und bestreicht den Luftballon an einer Stelle damit. Legt dann ein Stück Zeitungspapier auf die bestrichene Stelle und pinselt noch einmal mit Kleister darüber, damit es glatt anliegt. arbeitet euch so um den Luftballon herum, bis er vollständig mit Zeitungspapier bedeckt ist. Nun kommt die zweite Runde: Wiederholt alle Schritte, bis der Luftballon mit zwei Schichten bedeckt ist. So arbeitet ihr etwa 4-5 Runden weiter.

Lasst das Ganze anschließend gut trocknen. Dann könnt ihr mit einer Nadel den Luftballon anstechen und aus dem Pappmache-Helm entfernen.

Bemalt den Helm mit weißer Farbe.

Wenn die Farbe getrocknet ist, könnt ihr das Sichtfenster mit einem Teppichmesser ausschneiden. Umklebt die Umrandung mit Ducttape.

Der Halsausschnitt wird ebenfalls mit Ducttape umklebt und danach mit einem Stück Schlauch ummantelt.

TIPP:

Damit der Helm besser auf dem Kopf sitzt, könnt ihr kleine Schaumstoffblöcke an die Seiten kleben.

Der Anzug

Bei Kindern bis 1,20 cm könnt ihr einen Maleranzug in der Größe S bestellen. Bei größeren Kindern nehmt ihr einen normalen Erwachsenanzug und schneidet aus Hosenbeinen und Ärmeln ein Stück heraus – je nach Größe eures Kindes.

Klebt dann die Enden mit Duct Tape wieder aneinander. Da der Stoff sehr dünn ist, hält das gut.

Um die Schulterpartie an schmale Kinderschultern anzupassen, schlagt ihr sie ein Stück weit ein, wie ihr es auf dem Bild seht. Fixiert die Falte, indem ihr ein zurechtgeschnittenes Stück Duct Tape als Schulterklappe aufklebt.

Druckt das NASA-Logo aus dem Internet auf bedruckbare Aufkleberfolie, schneidet es aus und klebt es auf den Anzug.

Und so sieht euer fertiger Astronauten-Anzug dann aus!

Damit die Taille richtig sitzt, knotet ihr ein Gummiband in der ungefähren Länge des Taillenumfangs des Kindes zusammen. Lasst das Kind von unten hinein schlüpfen und lasst den überschüssigen Stoff oberhalb des Gummigürtels einfach überhängen. Fertig! 

Wir haben die Raumanzüge für unsere Astronauten-Party gebastelt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.