Affen beobachten

Ein lustiges Spiel, bei dem eine gute Beobachtungsgabe gefragt ist! Je mehr mitspielen, desto lustiger wird es.

So wird’s gespielt:

Dschungel-Forscher brauchen eine gute Beobachtungsgabe. Um diese zu trainieren, wird ein Forscher aus dem Zimmer geschickt. Die anderen stellen sich im Kreis auf und bestimmen einen Oberaffen. Wenn der Oberaffe eine Bewegung vormacht, muss die ganze Affenbande dieselbe Bewegung nachmachen und zwar so lange, bis der Oberaffe eine neue Bewegung macht. Der Forscher wird herein geholt und stellt sich in die Mitte des Kreises. Nun muss er durch Beobachtung herausfinden, wer der Oberaffe ist, also wer immer als erster eine neue Bewegung macht.

Wir haben das Spiel bei unserer Dschungel-Party im Rahmen einer Dschungel-Forscher-Ausbildung gespielt.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.